Foto: Zwei Helfer der DRK-Bereitschaften tragen eine verletzte Fau.
HvO-SteckbriefeHvO-Steckbriefe

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Bereitschaft
  3. Helfer vor Ort (HvO)

Unsere Helfer vor Ort

Michael Budig

Bereitschaftsleiter

Einsatzgebiet: Murrhardt, Sulzbach und Großerlach

Beruf: kfm. Angestellter

Medizinische Ausbildung: Rettungshelfer und Rettungssanitäter in Ausb.

Als HvO tätig seit: 2016

Mir gefällt im DRK...die ehrenamtliche Tätigkeit in einem tollen Team. Gemeinsam können wir sehr viel erreichen und umsetzen.

 

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil...ich selbst froh wäre, wenn mir und meiner Familie im Notfall ebenfalls schnellstmöglich Hilfe zukommen würde.

Mein längster HvO-Einsatz: Die Uhrzeit ist bei einem Einsatz Nebensache, deswegen kann ich diese Frage nicht beantworten

Das eindrücklichste Erlebnis: Jeder Einsatz hinterlässt seinen Eindruck. Extrem wenn Kinder im Spiel sind. Erfreut wenn wir durch unsere Hilfe Menschenleben retten können.

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: jedes meiner Ausrüstung ist wichtig und hilft mir bei meiner Tätigkeit

Philipp Arndt

Einsatzgebiet: Überwiegend Murrhardt und Fornsbach

Beruf: Gelernte Pflegefachkraft jetzt als Rettungssanitäter beim DRK- Rems-Murr

Medizinische Ausbildung: Pflegefachkraft + Rettungssanitäter

Als HvO tätig seit: 2019

Mir gefällt im DRK... : Immer neues dazu zu lernen und bestehendes Wissen weiter zu vermitteln.

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil...: Ich den Menschen und Kollegen vom Rettungsdienst in meiner Nähe eine Hilfe sein möchte, um ständig neues dazu zu lernen und Erfahrungen in jeder Hinsicht zu sammeln.

Mein längster HvO-Einsatz: 2,5 Stunden (Reanimation)

Das eindrücklichste Erlebnis: Das die Menschen und ihre Angehörigen die unsere Hilfe benötigen immer sehr dankbar für diese Hilfe sind

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: Ich arbeite mit allem gerne wenn es nötig ist, am besten ist es jedoch wenn ich außer meinen diagnostischen Instrumenten wie der Blutdruckmanschette, dem Stethoskop, dem Fieberthermometer, dem Pulsoxy und dem Blutzuckermessgerät nichts benötige!

Andreas Budig

Einsatzgebiet: Murrhardt, Sulzbach, Großerlach

Beruf: Notfallsanitäter, Finanzwirt

Medizinische Ausbildung: Notfallsanitäter

Als HvO tätig seit: seit Gründung im November 2011

Mir gefällt im DRK... : die verschiedenen Tätigkeitsbereiche, sei es als Helfer vor Ort, bei Blutspenden, Sanitätsdiensten, in der Verwaltung oder beim Sammeln von Altkleidern. Es ist mich und für jeden etwas dabei und es wird nicht langweilig!

 

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil...: Als ich 2011 der erste Helfer vor Ort wurde, wollte ich für Menschen im „Oberen Murrtal“ da sein wenn der Rettungsdienst mal nicht rechtzeitig vor Ort sein kann, weil er sich z. B. auf dem Weg nach Winnenden ins Krankenhaus befindet. Das Krankenhaus in Backnang gab es zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr. Aber im Notfall zählt jede Sekunde! Warum dann nicht den Rettungsdienst’ler alarmieren wenn er in der Nachbarschaft Leben retten kann? Daher helfe ich wenn ich frei habe und schnell zum Einsatzort kommen kann.

Mein längster HvO-Einsatz: Ich erinnere mich nicht direkt an einen speziell langen Einsatz. Meist sind es aber Reanimationen, bei denen Angehörige oder Ersthelfer bereits begonnen haben mit der Wiederbelebung, die längsten Einsätze. Das beste Outcoming für den Patienten!

Das eindrücklichste Erlebnis: Die erfolgreiche Reanimation eines Vaters von guten Freunden. 

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: der AED in meinem Privatfahrzeug, welchen eine Firma uns 2012 gespendet hat. Ein großes Ziel ist es, dass jeder unserer Helfer vor Ort einen AED in seinem Fahrzeug haben werden!

Isabell Hoffmann 

 

Einsatzgebiet: Murrhardt, Sulzbach und Großerlach

Beruf: exam. Altenpflegerin ( Leitende Angestellte )

Medizinische Ausbildung: Altenpflegerin, Rettungshelferin bzw. Rettungssanitäterin in Ausbildung

Als HvO tätig seit: 11.11.17

Mir gefällt im DRK: die abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Teilbereichen, Herausforderungen, Kontakt mit anderen Menschen und die Freundschaft mit Gleichgesinnten die hierdurch entstehen.

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil... "Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, einen Tag zu vertun...aber keine einzige, ihn zurückzubekommen." (DeMarco) Jeder soll das Recht haben auf die best mögliche Versorgung im Ernstfall, ich erwarte Sie auch!

Mein längster HvO-Einsatz: Weiß jemand wieviel Uhr es ist? Weiß jemand wann ich angekommen bin?

Das eindrücklichste Erlebnis: Jeder Einsatz ist einzigartig aber die pure DANKBARKEIT die man spüren darf von Patienten und Angehörigen ist wohl das eindrücklichste.

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: mein eigenes Stethoskop ;-) tendenziell ist mir aber meine ganze Ausrüstung sehr richtig. Froh wäre ich allerdings wenn ich auch einen AED zur meiner Ausrüstung zählen dürfte, weil er gerade hier im ländlichen Gebiet so wichtig ist! 

Hier gehts zur Homepage: www.ov-sulzbach.drk.de/unser-ortsverein/spalte-2/bereitschaft/helfer-vor-ort-hvo.html

Helfen können Sie uns jederzeit bei unserer Tätigkeit: www.gut-fuer-den-rems-murr-kreis.de/projects/68280

Hannes Häbich

Einsatzgebiet: Murrhardt

Beruf: Medizinstudent, Ausbilder für Notfallmedizin

Medizinische Ausbildung: Rettungssanitäter, Student

Als HvO tätig seit: 2014

Mir gefällt im DRK... : ...dass es nicht immer nur auf die Medizin ankommt.

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil...: …ich als HvO in vielen Fällen positives bewirken kann und von Patienten ebenso tolles Feedback zurück bekomme.

Mein längster HvO-Einsatz: 3 Stunden Einsatz mit Herz-Lungen-Wiederbelebung und Unterstützung des Rettungsdienstes im Rettungswagen bis zur Klinik.

Das eindrücklichste Erlebnis: In diesem Job erfährt man weit mehr, als das was man je für möglich gehalten hätte….

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: EKG

Jörg Imgrund

Einsatzgebiet: vorrangig Sulzbach/Murr und Großerlach. In Ausnahmefällen auch Murrhardt wenn dort mehrere Einsätze in kurzem Abstand sind.

Beruf: Industrieanlagenelektroniker

Medizinische Ausbildung: Sanitätshelfer, Ausbildung zum Rettungssanitäter

Als HvO tätig seit: 2015

Mir gefällt im DRK... : die Kameradschaft und die verschiedenen Tätigkeiten, z.B. beim Blutspenden helfen, verschiedene Sanitätsdienste wie Fußballdienste und Großveranstaltungen wie Volkfest.

Ich engagiere mich ehrenamtlich in der HvO-Gruppe, weil...: es Spass macht anderen zu helfen die es nötig haben und dafür ein Danke zu bekommen.

Mein längster HvO-Einsatz: 1h

Das eindrücklichste Erlebnis: landen und starten einen Rettungshubschrauber

Mein Lieblingsausrüstungsgegenstand: Blutdruckmessgerät